Lade Veranstaltungen
Schulung 20. März

Vom Prototyp zum produktiven System – so geht strukturierte KI-Entwicklung und -Verwaltung

Jetzt anmelden Jetzt anmelden
© Sikov - stock.adobe.com

Über diese Schulung

Das Engineering von KI-Systemen erfordert das Managen vieler integraler Artefakte. Dazu gehören u.a. Eingaben wie Datensätze, Konfigurationen wie Hyperparameter und Ausgaben wie Trainingsergebnisse. Häufig ist jedoch das methodische Vorgehen für ein solches Management in der Praxis unklar.

In dieser Schulung gibt Ihnen Alexandros Tsakpinis von der fortiss GmbH eine Einführung in KI-Engineering – weg von der prototypischen Umgebung innerhalb eines Jupyter Notebooks – und zeigt wie die genannten Bestandteile von KI-Systemen systematisch versioniert und konfiguriert werden können.​

In einer Kombination aus kurzen Theorieeinheiten und Live-Coding Sessions können Sie Open-Source-Technologien für eine standardisierte Projektstruktur, Datenversionierung und Experiment Tracking kennenlernen. Zudem gibt es die Möglichkeit aufkommende Fragen und reale Probleme aus Ihren Unternehmen zu diskutieren.

Inhalte

  • Vergleich zwischen der Entwicklung eines KI-Prototyps in Jupyter Notebook und einer standardisierten Projektstruktur
  • Methoden für Datenversionierung und Experiment Tracking
  • Überblick über Open-Source-Technologien für eine standardisierte Projektstruktur, Datenversionierung und Experiment Tracking

Vorteile für die Teilnehmenden

  • Sie erkennen die Vorteile wie beispielsweise Nachverfolgbarkeit, welche durch Versionierung von Daten, Modellen und Code entstehen
  • Sie können die Beispiele der Live-Coding Sessions in Ihr Unternehmen übertragen und anwenden

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an technische Mitarbeitende (z. B. Data Scientist, ML Engineer, Software Engineer, Produktmanager).

Wichtig: Für die Schulung sind Python-Kenntnisse inklusive erster Prototypen für eigene KI-Systeme notwendig. Die Teilnahme am dazugehörigen Webinar ist nicht zwingend erforderlich.

Melden Sie sich jetzt kostenfrei an!

Hinweis: Gerne stellen wir Ihnen auf Nachfrage eine Teilnahmebescheinigung aus.

Ort München
Datum
20. März
13:00 - 17:00 Uhr
Anmeldefrist: 18. März, 13:00 Uhr
+iCal +Outlook +Google Cal

Anmeldung

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus

Alle Veranstaltungen des Mittelstand-Digital Zentrums Augsburg sind für Sie kostenfrei!

Bitte beachten Sie: Bei dieser Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht. Diese werden ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, geben Sie uns bitte beim Einchecken am Veranstaltungstag Bescheid.

Ihre Daten werden zum Zweck der Veranstaltungsorganisation und Evaluation an die Projektpartner Fraunhofer IGCV, Fraunhofer IIS, VDMA Bayern, ibi research, fortiss GmbH und die Technische Universität München weitergegeben.

Wir möchten Sie gerne über zukünftige ähnliche Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten, per E-Mail informieren. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit unter info@digitalzentrum-augsburg.de widersprechen, ohne dass dafür andere als die Übermittlungskosten anfallen.

Weitere Informationen

Sie finden mehr zu dieser Veranstaltung online unter:
https://digitalzentrum-augsburg.de/veranstaltung/strukturierte-ki-entwicklung-mar24/
fortiss GmbH
Guerickestr. 25
80805 München