Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Webinar 16. Februar

Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch Lean Management & Digitalisierung – ein Best Practice des Zusammenspiels zwischen Kunde und Lieferant

Jetzt anmelden Jetzt anmelden
© Coloures Pic - stock.adobe.com

Über dieses Webinar

Speziell KMUs tun sich häufig schwer, Digitalisierungsprojekte zu priorisieren und zu starten, weil sie für sich keinen messbaren Mehrwert ermitteln können. Eine weitere Herausforderung für Unternehmen ist es oft, die einzelnen Vorhaben in eine sinnvolle Gesamtstrategie einzubetten.

In dieser Onlineveranstaltung erfahren Sie, warum Lean Management und Digitalisierung zusammen betrachtet werden sollten und wie ein konkreter geldwerter Nutzen von digitalen Lösungen ermittelt werden kann. Anhand von Praxisbeispielen bekommen Sie einen Einblick, wie der Mittelständler Wallstabe & Schneider mit seinem Digitalisierungspartner OCQ Soft von und mit dem Team des Lean- und Digitalisierungsspezialisten Bosch lernen konnte. Zudem erläutern die Experten, wie nach der Umsetzung von ersten Digitalisierungsprojekten, eine langfristige Unternehmensstrategie aussehen kann.

Agenda

Begrüßung und Vorstellung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Augsburg
Andreas Estner, VDMA Bayern/ Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg

Best Practice: Lean Management und Digitalisierung bei Wallstabe & Schneider
Kai Peters, Geschäftsführer Technik, Wallstabe & Schneider
Heinz Mühlbauer, Geschäftsführer, OCQ-soft

  • Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie als KMU
  • Fehlervermeidung durch Lean-Methoden
  • Beispiele für geldwerten Nutzen aus Daten in Produktionsbetrieben
  • Praxisbeispiele zu Mehrwertermittlung von Digitalisierungsprojekten
  • Herausforderungen und Learnings bei/aus Digitalisierungsprojekten

Digitalisierung als Wettbewerbsvorteil für Kunde und Lieferant: Gemeinsame Umsetzung von Digitalisierungsprojekten
Christian Abrahams, Director Automotive Supplier Development, Bosch

  • Lieferantenentwicklung bei Bosch
  • Beispiel der Zusammenarbeit von KMU und Konzern im Rahmen eines Digitalisierungsprojektes
  • Beispiele für Start-Setups von Digitalisierungsprojekten
  • Sicherstellung von Wettbewerbsfähigkeit durch Kostenoptimierung
  • Best Practice: Gemeinsames Datenprojekt Bosch/Lieferant

Die Anzahl der Plätze ist limitiert. Freie Plätze werden nach dem Eingang der Anmeldung vergeben.

Teilnehmende erhalten den Zugangslink einen Tag vorher per E-Mail. Das Angebot ist kostenfrei.

Für Fragen steht Ihnen gerne Herr Andreas Estner zur Verfügung: Tel.: 089/278 287 33, E-Mail: andreas.estner@vdma.org

Ort Online
Datum
16. Februar
13:30 - 15:00 Uhr
Anmeldefrist: 15. Februar, 9:00 Uhr
+iCal +Outlook +Google Cal

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist aktuell keine Anmeldung möglich.

Weitere Informationen

Sie finden mehr zu dieser Veranstaltung online unter:
https://digitalzentrum-augsburg.de/veranstaltung/lean-management-kunde-lieferant/